IDEE.NATUR

Der Bundeswettbewerb IDEE.NATUR hat im April 2008 die zweite Stufe erreicht, und Ostfriesland ist mit der Projektskizze "Moorlandschaft Ostfriesische Meere" eine der verbliebenen 10 Gewinner-Regionen, die jetzt um die fünf Plätze im Bundesprogramm weiterstreiten werden. Die zehn Preisträger erhielten ihre Auszeichnung aus den Händen der Parlamentarischen Staatssekretärinnen Astrid Klug (BMU) und Ursula Heinen (BMELV) sowie der Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz, Prof. Dr. Beate Jessel. Übergabe der Gewinnerurkunden in Bonn am 15.5.2008, von links nach rechts: Heinen, Jessel, Herbert Troff, Leiter der GLL Aurich, Brigitte Nolopp und Matthias Bergmann als Autoren der Skizze, und Klug.
Hier die Kurzfassung der Ideenskizze als .pdf-Datei:
erstellt am:15.09.2008
zuletzt geändert: 15.09.2008